Informationen zur befristeten Umsatzsteuersenkung ab 01.07.2020 bis 31.12.2020

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden des Zweckverbandes Wismar,

im Rahmen des Konjunkturpaketes zur Corona-Krise hat die Bundesregierung beschlossen, die Umsatzsteuer befristet ab 01.07.2020 bis 31.12.2020 abzusenken. Der geltende Steuersatz für die Trinkwasserlieferung wurde von 7 % auf 5 % und für die Belieferung mit Fernwärme von 19 % auf 16 % gesenkt. Die Senkung betrifft nicht die Abwasserentsorgung, da diese als hoheitliche Aufgabe von der Umsatzsteuer befreit ist.

Als Ihr Ver- und Entsorger geben wir Ihnen diesen Steuervorteil mit der Jahresgebührenabrechnung weiter. Die bereits gezahlten und noch zu zahlenden Abschläge für das Jahr 2020, die mit 7 % bzw. 19 % Umsatzsteuer ausgewiesen wurden, werden von uns angepasst und mit der Jahresabrechnung zurückgegeben. Ihre derzeitige Abschlagshöhe ändert sich nicht. Sie müssen somit nicht selbst aktiv werden.

Ihr Zweckverband Wismar